Dr. Stephan Lienin
Dr. Stephan Lienin
Präsident des Verwaltungsrates, white cat services AG
white cat services AG
• Präsident des Verwaltungsrates

Berufliche Tätigkeit
Aufnahme selbständige Tätigkeit September 2001
• Aufbau der auf das Thema Nachhaltigkeit spezialisierten Unternehmensberatung sustainserv mit Sitz in Zürich (als spinoffdes Paul Scherrer Instituts, PSI) und Boston (gemeinsam mit Partnern der Harvard University und des MIT)
• Beratung von ca. 50 Unternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand in der Schweiz, Deutschland und USA zu Strategieentwicklung, Massnahmenplanung und Kommunikation unternehmerischer Nachhaltigkeit
• Beratung von in ihren Branchen führenden Unternehmen wie Commerzbank, Geberit, SBB, Axpo, Mobility Carsharing,Clariant, Straumann, Nationale Suisse, CSS
• Aufbau einer Marktleaderposition im Bereich der kennzahlenbasierten Nachhaltigkeitsbericht-erstattung in über
70 Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichten von über 20 zumeist börsenkotierten Firmen
• Begleitung verschiedener Legislaturschwerpunkte zum Thema 2000-Watt-Gesellschaft in den Pilotregionen Basel und Zürich
• Geschäftsführung des Projektes «Zukunft urbane Mobilität» zur Entwicklung einer Vision für nachhaltige Mobilität im Ballungsraum Zürich: Organisation eines Dialogprozesses von über 40 Organisationen im Auftrag von 9 Hauptträgern
• Koordination des seit 9 Jahren laufenden Multi-Stakeholder-Projekts «Erlebnisraum Mobilität» von Novatlantis – Nachhaltigkeit im ETH-Bereich im Auftrag der Kantone Basel-Stadt und Ba-sel-Land, des Bundesamtes für Energie und verschiedener Wirtschaftspartner mit dem Ziel der Untersuchung und Förderung alternativer Fahrzeugtechnologien und erneuerbarer Treibstoffe
• Durchführung von Akzeptanzuntersuchungen (inkl. Fokusgruppen und Marktbefragungen) zu Potentialen alternativer Fahrzeuge, Durchführung von Studien zu technischen Potentialen von alternativen Antriebssystemen

Berufsausbildung
• Gymnasium in Lörrach, Deutschland, 1989
• Zivildienst in einer reformierten Gemeinde, Lörrach, Deutschland, 1990
• Bachelor-Abschluss Chemie an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz, Deutschland, 1992
• Master-Abschluss Chemie an der ETH Zürich, 1995
• Diplomarbeit, 1995, und Promotion, 1998, in Physikalischer Chemie bei Chemie-Nobelpreisträger Prof. Richard R. Ernst, ETH Zürich: Doktorarbeit zur Untersuchung der Dynamik von Proteinen unter Verwendung von Kernspinresonanz (NMR)- und Computersimulationsmethoden
• Ausbildung in handlungsorientierter Kommunikation im Rahmen verschiedener Weiterbildungen
• Unternehmens- und Strategieentwicklungen im Rahmen von verschiedenen Mandaten
• Theaterausbildung: Mimenschule Ilg seit 1995
Sprachkenntnisse: Deutsch: Muttersprache; Englisch: sehr gute Kenntnisse in Sprache und Schrift; Französisch: Grundkenntnisse

Beruflicher Werdegang
1995 bis 2002
• Wissenschaftlicher Assistent im Laboratorium für Physikalische Chemie der ETH Zürich: Unterricht in Physikalischer Chemie für Studenten im Grundstudium, Betreuung einer Kernspinresonanz (NMR)-Anlage, 1995-1998
• Postdoc (Visiting Research Fellow), Chemistry Dept., Clark University, Worcester, Massachusetts, USA bei Prof. Rafael Brüschweiler: Analyse der Dynamik von Proteinen mit Computer-simulation und Kernspinresonanz, 1999
• Wissenschaftlicher Koordinator zum Thema Mobilität bei Novatlantis – Nachhaltigkeit im ETH-Bereich, ETH Zürich:
Entwicklung einer Forschungsagenda zu Nachhaltiger Mobilität in der 2000-Watt-Gesellschaft mit Stakeholdern aus
Politik, Wirtschaft und Forschung, 1999
• Postdoc (Research Fellow) im Bereich Allgemeine Energieforschung des Paul Scherrer Instituts (PSI) bei Prof. Alexander Wokaun: Entwicklung von Methoden und Computermodellen für die Analyse technischen Wandels sowie der Marktdurchdringung von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben; Betreuung und Anleitung einer Doktorarbeit, 1999-2002